Seitenanfang

So erreichen Sie uns

Apotheke am Paulinenplatz - Hamburg
Paulinenplatz 1
20359 Hamburg
Telefon: 040/312170
Telefax: 040/31790185
www.apo-paulinenplatz.de
info@apo-paulinenplatz.de

EW's Fußball-Tagebuch

QMS

Die Apotheke am Paulinenplatz arbeitet nach einem Qualitäts-Management-System. Sie wurde als eine der ersten Apotheken in Hamburg im Jahr 2004 vom TÜV Rheinland zertifiziert und seither in jedem Jahr geprüft und rezertifiziert.

Neun Gegentore in zwei Spielen. Und nicht eins geschossen. Wo soll das hinführen?

Arminia Bielefeld - FC St. Pauli 5 : 0
Paulinenplatz, den 4. Dezember 2017

.
.
.
.
Zuerst war´s nur Kopfschütteln. Dann habe ich heftig herumgestikuliert, begleitet von „ Das-darf-doch-nicht-wahr-sein!“ und „Was-macht-ihr-denn-da?“ Und dann war nur noch ungläubiges Starren auf den Bildschirm. Wer spielt da eigentlich gegen Arminia Bielefeld? Braun-Weiß kenn ich anders, ganz anders. Die hier, die tun nur so, als ob sie Fußball spielen.

Bei Alex im „Shebeen“ war nur noch gelähmtes Entsetzen. Stille im Raum. Ratlosigkeit. Das wollte keiner mehr kommentieren. Verlieren gehört zum Fußball. Aber doch nicht so! Als St. Paulianer lässt man sich nicht vorführen!

Auch in dieser Saison wieder: der FC St. Pauli kann nicht „Karo Einfach“. Irgendwo im Mainstream, in der Mitte der Tabelle, das geht bei uns nicht. Alle Jahre wieder erleben wir Krampf und Kampf gegen den Abstieg und – lang ist´s her – manchmal auch hoffnungsfrohe Tage auf dem Weg nach oben.

Nun ist´s wieder angesagt: Spiel um Spiel um Spiel knapp vor den Abstiegsplätzen zur Dritten Liga. Schön ist das nicht. Schöner Fußball wird das auch nicht. Käpt´n Bernd Nehrig fordert im Hamburger Abendblatt die „Rückkehr zur einfachen Spielweise“, ein Ende der „super Ballstafetten“, „Kompaktheit“ usw. usw. . Euphorie macht das keinem.

Den „Schalter“, den man einfach umlegen kann, den gibt es nicht. Basteleien an der Aufstellung? Die mit dieser Mannschaft möglichen Varianten sind durchgespielt, die „Hoffnungsträger“ sind ausprobiert. Die Motivation hochjagen? Für die Galerie? Ich glaube nicht, dass irgendjemand im Kader sich ernsthaft hängen lässt.

Also hangeln wir uns weiter „von Spiel zu Spiel“. (Und denken daran, wo wir im letzten Jahr um diese Zeit …. ). Zwei Spiele sind’s noch bis Weihnachten. Gegen Duisburg und gegen Bochum. Beide zuhause. Und beide Gegner wissen hoffentlich, dass „man am Millerntor auch mal verlieren kann“.

Legt uns diese Punkte auf den Gabentisch, Jungs. Danke!

Navigationsbild für die Seite Notdienstplan Navigationsbild für die Seite Medikamente vorbestellen Navigationsbild für die Seite Umweltdaten Navigationsbild für die Seite Kundenkarte Navigationsbild für die Seite Magazin Navigationsbild für die Seite Anfahrt Navigationsbild für die Seite Apotheke am Paulinenplatz

Neu! Neu! Neu!

Der Online-Fanshop mit Rabatt für St.Pauli-Mitglieder.
Bitte hier entlang

Öffnungszeiten

Mo - Fr:08:30 - 18:30 Uhr
Sa:09:00 - 13:00 Uhr

Gesundheitslexikon